Ernährung und ökologische Landwirtschaft

Die lange Reise der Kartoffel

Ursprünglich aus den Anden und mit einst über 4000 Sorten vertreten, lieben wir Deutschen „unsere“ Kartoffeln. Doch bis sich die leckere Knollenfrucht bei uns auf dem Teller eingebürgert hatte, musste sie auf eine lange Reise gehen. Wir verfolgen gemeinsam diesen Weg und kochen uns am Ende ein typisches Kartoffelgericht aus dem ecuadorianischen Hochland.

 

Warum ist die Banane krumm?

Eine unserer beliebtesten Obstsorten und dennoch weitestgehend unbekannt, unter welchen Bedingungen sie angebaut werden. Daher erkunden wir zusammen, wo und wie Bananen angebaut werden, was dies für Auswirkungen auf Mensch und Natur hat und welche Alternativen es gibt. Natürlich dürfen Köstlichkeiten aus Bananen, die wir selber zubereiten, da nicht fehlen.

 

Was isst die Welt?

Wie und wo wird eigentlich unser Essen hergestellt? Was hat unser täglich Schnitzel mit Klimaschutz zu tun? Und wie kommt es, dass allein in Deutschland jährlich 11 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen werden, gleichzeitig aber weltweit knapp 1 Milliarde Menschen hungern? Wir wollen die globalen Verflechtungen genauer anschauen und herausfinden, welche Rolle dabei beispielsweise Gentechnik und Kleinbauern spielen und was jeder von uns tun kann, um die Welt ein Stückchen besser zu machen.

 

Nachhaltige und gesunde Ernährung

Was steckt eigentlich in unserem Essen drin? Wer stellt es her, woher kommt es und wann wächst es? Wie hoch ist der CO2 Abdruck, der dabei produziert wird und was kann jeder einzelne tun, um sich nicht nur gesund, sondern auch ökologisch nachhaltig zu ernähren? Wir beschäftigen uns mit allem rund ums Thema Essen und Nachhaltigkeit und setzen das Erlernte auch gleich in die Praxis um.

 

Ökologische Landwirtschaft: was genau bedeutet eigentlich Bio?

Was macht ein Biobauer anders als sein konventionell arbeitender Kollege? Wie schafft er es dabei, Boden, Wasser, Klima und Artenvielfalt zu schützen? Warum sind Bio-Hühner viel glücklicher und gesünder und was bedeutet ein geschlossener Betriebskreislauf? Wir wollen diese und andere Fragen gemeinsam beantworten, uns durch den Siegel-Dschungel kämpfen und herausfinden, warum die biologische Landwirtschaft entgegen aller Kritik die Welt ernähren kann.